Veranstaltungen

Chirurgie

Direktor:
Prof. Dr. med. Robert Grützmann, MBA

Bauchspeicheldrüsenkrebs erkennen, behandeln, forschen

Patientensymposium zum Welt-Pankreaskrebstag am 15. November 2018

Der 15. November 2018 ist der fünfte Welt-Pankreaskrebstag (World Pancreatic Cancer Day, WPCD). Unter dem Motto "Die Welt sieht LILA" soll an diesem Tag weltweit auf den Bauchspeicheldrüsenkrebs aufmerksam gemacht werden.

Das Pankreaskarzinom (Bauchspeicheldrüsenkrebs)gehört zu den aggressivsten und tödlichsten Krebserkrankungen. Jährlich erkranken allein in Deutschland etwa 17.100 Menschen daran. Ein frühzeitiges Erkennen dieser heimtückischen Erkrankung ist essenziell, weshalb wir die Menschen für diese Erkrankung und für die damit verbundenen Symptome sensibilisieren und gleichzeitig den Betroffenen Hoffnung machen möchten.

Wir laden Sie herzlich zu unserem Patientensymposium zum Thema Bauchspeicheldrüsenkrebs um 16.00 Uhr in den Rudolf-Wöhrl-Hörsaal ein. Experten des Uni-Klinikums Erlangen stellen Ihnen die Erkrankung, die Symptome, die aktuelle Diagnostik, die möglichen Therapieoptionen sowie die aktuelle Forschung vor und diskutieren diese auch gerne mit Ihnen.

Datum

Datum: 15.11.2018
Uhrzeit: 16.00 - 18.00 Uhr

Raum

Rudolf-Wöhrl-Hö

Adresse

Östliche Stadtmauerstr. 11
91054 Erlangen

Hinweis zum Veranstaltungsort: Treppenlift und barrierefreies WC vorhanden. Telefon für Treppenlift: 09131 85-34858

Zielgruppe

  • Patienten/Öffentlichkeit
  • Medizinisches Fachpersonal
  • Wissenschaftler

Downloads

zurück zu Veranstaltungen
 
Nachrichten

Behandlung von Tumoren der Leber

Wenn Ärzte über die Leber sprechen, schwärmen sie oft über die außergewöhnliche ....
lesen Sie mehr 

Zum Gedenken an Herrn Prof. Dr. Franz Paul Gall

Prof. Dr. Franz Paul Gall, von 1977 bis zu seiner Emeritierung 1994 Inhaber des Lehrstuhls für ....
lesen Sie mehr 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
31 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03

Veranstaltungssuche

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung