Kooperationen

Chirurgie

Direktor:
Prof. Dr. med. Robert Grützmann, MBA

Kooperation der Chirurgischen Klinik des Universitätsklinikums Erlangen mit dem Kreiskrankenhaus St. Anna in Höchstadt a.d. Aisch

Seit 01.11.2018 hat Prof. Grützmann die Leitung der Allgemein- und Viszeralchirurgie im Kreiskrankenhaus St. Anna in Höchstadt übernommen. Hr. PD Dr. med. M. Maak übernimmt als ständiger Vertreter die tägliche Arbeit vor Ort. Im Rahmen der Kooperation des Hauses der Grund- und Regelversorgung mit dem Universitätsklinikum Erlangen als Maximalversorger werden die Stärken beider Einrichtungen zum Wohle der Patienten zusammengeführt.

Das Kreiskrankenhaus Höchstadt besitzt personell und technisch alle Voraussetzungen, um ein breites Spektrum der Grund- und Regelversorgung in der Allgemein- und Viszeralchirurgie anzubieten. Das umfasst Operationen des Bauchraums, der Schilddrüse und der Körperoberfläche. Dafür steht Ihnen ein kompetentes Team als zuverlässiger Partner zur Seite und wird Sie ausführlich und individuell beraten, betreuen und behandeln. Für sicheres und schonendes Operieren mit minimalem Blutverlust, besserer Wundheilung und einem schmerzfreien Genesungsprozess verwenden wir moderne OP-Technik . Umfassend ausgestattete Operationssäle ermöglichen „Schlüsselloch" -Chirurgie und auch offene Operationen. Die neu geschaffene Intensivstation mit angeschlossenem Aufwachraum bietet alle Überwachungs- und Interventionsmöglichkeiten für frisch operierte Patientinnen und Patienten. Unsere Schwerpunkte liegen in den kleineren chirurgischen Eingriffen, die wohnortnah angeboten werden. Dies umfasst sowohl geplante wie auch dringliche und Notfalleingriffe.

Das Kreiskrankenhaus St. Anna in Höchstadt garantiert rund um die Uhr moderne medizinische Grundversorgung für den Landkreis Erlangen-Höchstadt und Umgebung. Mit Innerer Medizin, Chirurgie und Anästhesie sowie der Belegabteilung HNO-Heilkunde und der palliativmedizinischen Einheit ist das gesamte Spektrum der Grundversorgung qualitätsgesichert abgedeckt. Hochqualifizierten Kräfte arbeiten Hand in Hand mit spezialisierten Kooperationsärzten -z. B. für Radiologie, Neurologie, Diabetologie, plastische Chirurgie, Onkologie, Neurochirurgie u. v. a. sowie mit Spezialkliniken. Mit den 135 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern steht das Krankenhaus Höchstadt für moderne Untersuchungs- und Behandlungsmethoden mit der Menschlichkeit und Geborgenheit eines kleineren Krankenhauses. Die Abteilungen Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie Unfallchirurgie werden durch das Universitätsklinikum Erlangen geleitet. Somit bietet das Kreiskrankenhaus St. Anna seinen Patientinnen/Patienten qualitätsgesicherte Medizin nach universitären Standards. Bei komplexen Fragestellungen steht das gesamte Spektrum der universitären Medizin direkt zur Verfügung.

 
Informationsbroschüre
Terminvereinbarung

Telefon: 09193/620-220