Über uns

Chirurgie

Direktor:
Prof. Dr. med. Robert Grützmann, MBA

Vorstellung der Klinik

Herzlich willkommen in der Chirurgischen Klinik des Universitätsklinikums Erlangen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patienten, liebe Besucher,

im Namen aller Mitarbeiter begrüße ich Sie herzlich als Direktor der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie des Universitätsklinikums Erlangen. Unser hochmotiviertes Team aus erfahrenen Ärzten sowie Pflegekräften möchte Ihnen genau die Behandlung zukommen lassen, die Sie brauchen. Nah an unseren Patienten, wissenschaftlich auf höchstem Niveau und mit den modernsten derzeit verfügbaren Medizingeräten decken wir in Diagnostik und Therapie das breite Spektrum chirurgisch zu behandelnder Erkrankungen vollständig ab. Hierbei legen wir Wert auf eine optimale und individuelle Beratung, auch hinsichtlich nicht operativer, konventioneller Behandlungen.

Die Schwerpunkte unserer Behandlung sind die Tumorchirurgie, besonders schonende minimal-invasive Eingriffe und die hoch präzise robotergestützte Chirurgie. Für unsere Patienten entwickeln wir individuell angepasste Therapiekonzepte, die in täglichen Konferenzen mit Ärzten anderer Fachdisziplinen diskutiert werden.

Zu jeder Zeit stehen für uns neben den bestmöglichen Operationsergebnissen Ihr Wohlbefinden und Ihre Zufriedenheit an erster Stelle. Wir wollen Ihren Hoffnungen und Erwartungen gerecht werden und Ihnen gleichzeitig die Ängste nehmen, die mit einem Krankenhausaufenthalt verbunden sein können.

Lassen Sie sich auf unserer Internetseite durch das Leistungsspektrum unserer Klinik führen und erfahren Sie mehr über unsere Arbeit. Gerne können Sie sich bei Fragen oder auch, wenn Sie eine Zweitmeinung einholen möchten, jederzeit vertrauensvoll an uns wenden.

Mit den besten Wünschen

Ihr Prof. Dr. med. R. Grützmann, MBA, Direktor der Chirurgischen Klinik,
und sein Team

Operative Möglichkeiten der Chirurgie des Uni-Klinikums Erlangen

Die Chirurgische Klinik des Uni-Klinikums Erlangen bietet ihren Patienten die gesamte Bandbreite operativer Techniken: von der offenen OP zur Entfernung großer Tumore über laparoskopische Eingriffe (videounterstützte Bauchspieglungen) bis hin zu minimalinvasiven Operationen mit dem hochmodernen Da-Vinci-OP-System. Dieser vierarmige OP-Roboter wird unter anderem auch für die (Teil-)Entfernung des Dickdarms eingesetzt, wenn dieser vermehrt Aussackungen aufweist, die sich immer wieder entzünden und schlimmstenfalls zum Darmdurchbruch führen können. Das Augenmerk der Chirurgischen Klinik des Uni-Klinikums Erlangen liegt darauf, aus dem Spektrum operativer Möglichkeiten für jeden Patienten das bestmögliche Verfahren auszuwählen.

 

Mitarbeitersuche

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung